Mittwoch, 27. September 2017
Ich war schon als Kind ziemlich unbeliebt. Bei Ballspielen wurde ich immer als letzter in die Mannschaft gewählt und wenn wir Räuber und Jeanne d'Arc gespielt haben, musste ich immer Jeanne d'Arc sein. Als sie eines Nachmittags aus meinen Schulheften einen Scheiterhaufen bastelten, wurde mir die Sache zu brenzlig und ich stieg aus dem Rollenspiel aus. Danach war ich noch unbeliebter und die einzigen Freunde, die mir blieben waren mein Es, mein Überich und Tony, der kleine Junge, der in meinem Mund lebt. Bis auch die irgendwann den Kontakt abbrachen.

... comment