Samstag, 23. November 2019
Hatte ich ganz vergessen gehabt.
"Ich hab was gaaaaanz subversives für Sie. Ein Beweis Foto, dass beweist, dass eine besonders heiße Schwester much schon dazu gebracht hat, körperflüssigjeit zu verspritzen."

...
...
...

... comment

 
Der Duden sagt,
subversiv bedeutet "umstürzlerisch".

Ich würde vorschlagen, in Zeiten größere gesellschaftlicher Veränderungsbemühungen bleibst Du lieber im 🛌, wenn die Veröffentlichung des Fotos mit diesem kleinen Tropfen Blut für Dich schon einen Umsturz bedeutet.
Wir wecken Dich dann, wenn alles vorbei ist. 😄

... link  

 
Ein ausgezeichneter Kommentar! 👍🏾😊
Genau das habe ich auch vor, wenn die Revolution beginnt. Mit meinem schwachen Herzen gehe ich doch nicht mehr auf die Barrikaden! 😉

... link  


... comment
 
An Deiner Stelle würde ich darauf drängen, bei größeren OP's nur lokal betäubt zu werden. Das Operationsfeld gäbe erst "schöne" Bilder ab!

... link  

 
Auch eine gute Idee. Bei mir gab es ja nur eine minimal-invasive Herz-Katheter-Untersuchung mit Zugang durch den Arm. Und da ich mein Handy-LAdekabel vergessen hatte, konnte ich noch nicht mal das filmen.

... link  

 
Eine schlechte OP-Vorbereitung Deinerseits, echt jetzt!

... link  

 
Ja, wenn man so will. Es wäre eine bessere OP-Vorbereitung gewesen, ein paar Jahre lang Schweineschmalz statt Olivenöl zu nehmen, dann hätte es nämlich mindestens nen Stent, wenn nicht Bypass gegeben. ;)

... link  

 
Du kannst auch trotz Olivenöl sechs Stents ausfassen, wenn Du das Pech der genetischen Vorbelastung hast.

... link  


... comment