Mittwoch, 27. November 2019
Don Alfredos gescheiterter Versuch, die MS Deutschland vor Merkels gescheiterter Flüchtlingspolitik zu retten.


Der Fachmann spricht auch von "maritimilitärischen Maßnahmen gegen illegale Migration über die Asylschienen-Strickleiter"

... comment

 
Der schaut aber gefährlich aus. http://www.atarimania.com/2600/boxes/hi_res/save_our_ship_cart_2.jpg

... link  

 
Ich finde, der sieht zwar sehr verbissen, aber nicht bissig aus. Obwohl "schwule Sau" trau ich dem Kinder - Ich des Käptns schon zu, das war aber wohl millieubedingt und hat sich danach verwachsen.

... link  

 
Habe heute im Blog des angeblich adressierten Borstenviehs gelesen. Der hatte eine eigenartige Jugend und ist bzw. war auch noch bipolar. Sei froh, dass aus Dir kein Modefuzzi geworden ist. Aber wer weiß, wo Du Dir nach Deinem Durchbruch auf YouTube Deine Chemisen schneidern lässt. Ich finde ja, die Herren sollten das Verbindende (Manschettenknöpfe et al. und Grandhotels mit Charme) über das Trennende stellen. Und mach Dich gefälligst nicht über Möbelfreaks lustig, ich sammle schließlich auch (Klein)möbel mit Perlmutt- und Metalleinlegearbeiten.

... link  

 
Du zweifelst an der Glaubwürdigkeit des schwulen Bipolaren, wa? Dein gutes Recht. Ich glaube nicht, dass man sich so was Profanes ausdenkt, nur um dem Plumpaquatsch eine reinzuwürgen, aber es sind schon seltsamere Sachen gemacht worden. Mach mich doch gar nicht lustig. Ich sammel ja auch. Bauchnabelflusen.

... link  

 
Hast Du die hochliterarische Twitterthreadanalyse des Textes gelesen?
Flusen, soso. Du willst mich bloß eifersüchtig machen, nie und nimmer hast Du auch so eine Reliquie bekommen!

... link  

 
nee, hab ich nicht gelesen. habe ich was verpasst?

... link  

 
Ich denke nicht. Doch alles irgendwie nur Mummenschanz von alten, weißen, Porzellan sammelnden Männern, die sich von Fahrradklingeln triggern lassen und auf Glatteis nicht unbedingt bella figura machen;) Kümmere Dich lieber um Deine Fortschritte als Küchenfee.

... link  


... comment