Sonntag, 13. September 2020
DIE CIS STRAIGHT SCUM!
Auf dem T-Shirt steht "HEY BOY, KISS ME!"

Als ich den Hof verließ, auf dem mich Heyley gerade im Pingpong fertig gemacht hatte, passierte kurz hinter mir ein Jogger das Tor, der den Spruch leise wiederholte. Ich dachte mir nix Böses und sagte

"Keine sorge, ist nicht persönlich gemeint!" weil ich nicht will, dass die Leute mich für einen sexuellen Predatoren halten. und weil der Typ genauso hässlich ist wie ich und ich nicht auf hässliche Typen wie mich stehe.

Er so:"Naja, ich weiß nicht...", was man neckisch nehmen kann oder selbstironisch oder wie auch immer. Ich war an der Stelle schon beleidigt, hab das aber weggesteckt. Oder eventuell doch nur runtergeschluckt und schlecht verdaut ;)

Dann legt er nach:"Ganz schön mutig!", was man auch so oder so deuten kann.

Ich so, ganz unschuldig:"Echt, wieso das denn?"

Er so:"Naja, ich weiß nicht, mit 18 ist sowas vielleicht noch okay, aber irgendwann..."

Ich so:"Was hat das denn mit dem Alter zu tun?"

Er so:"Moment mal, so habe ich das nicht gemeint, Sie wollen mir hier nur wieder was unterstellen..."

Ich so:"Nee, gar nicht, ich finde nur nicht, dass das was mit dem Alter zu tun hat."

Er so:"Wenn sie so bei meiner Firma ein Bewerbungsgespräch hätten..."

Ich so:"In deiner Firma würde ich gar nicht arbeiten wollen, du Clown!"

Er so:"Wer ist hier der Clown, du hast wohl ein Problem mit Fremdwahrnehmung und Eigenwahrnehmung!"

Ich so:"Deinen VHS-Kurs Psychologie kannst du dir sonstwohin stecken, du Arschloch!"

Er so:"Du hast ja nur Minderwertigkeitskomplexe, weil du nicht intelligent bist!"

Ich so:"Äh, selber nicht intelligent! Ich bin bestimmt viel intelligtenter wie du, äh!" (diese Intelligenzschwanzvergleiche, da fällt mir nie was ein, wahrscheinlich weil ich wirklich nicht allzu intelligent bin)

Er:"Jedenfalls BIN ICH STOLZ DARAUF HETERO ZU SEIN!"

An der Stelle hätte ich einfach weggehen sollen. Ich hatte gewonnen. Egal wie unintelligent. Ich hatte gewonnen. Wer sowas sagt, der macht sich selbst zur Realsatire. Ich hätte das genießen sollen, diese Idiotie, aber ich bin auch nur ein Mensch und Choleriker.

Ich so:"AAHHHHHHHAA! Du homophobes Schwein!"

Er so:"ICH BIN NICHT HOMOPHOB! Aber wenigstens sorge ich dafür, dass die Menschheit nicht ausstirbt, was sie nämlich tun würde, wenn es nur Schwule geben würde!"

Da waren wir schon auf dem Tempelhofer Feld und da lief schon eine andere Schwuppe dem Typen hinterher und ich hatte Angst, dass der andere den jetzt meinetwegen verprügelt und ich entschuldige mich bei allen Anwesenden für die Aufregung und auch bei der anderen Schwuppe, die gar nicht schwul aussah (AHA-ich bin selber heteronormativ!!!') und sage:
"Es tut mir leid aber total nett von Ihnen, dass Sie sich für mich einsetzen"

Und die andere Schwuppe so: "Kein Problem, ich bin nämlich auch schwul!"

Und ich so "Aha" und ich gehe weg und schäme mich.

Haben wir uns beide lächerlich gemacht, der homophobe INCEL und ich. Der schwule Schlägertyp, der ein bisschen so aussah wie der erste Mann von Madonna, war der Coole.

... comment

 
Großes Lesevergnügen - und mutige Auseinandersetzung - nicht das T-Shirt, aber die Auseinandersetzung mit dem homophoben Loser. Daumen hoch ;-)

Aber lass doch doch den Schizophrenisten aus dem Spiel. Erstens hat der gar nichts damit zu tun und zweitens weißt Du doch gar nicht wie der aussieht.

... link  

 
Du hast recht. Dahingehend editiert.
Darüber hinaus habe ich mich entschieden, das T-Shirt nur noch zuhause anzuziehen. Ich bin zu alt für so nen Quatsch.

... link  

 
Och. Schade :-)

... link  

 
Also ich fabd es sehr schick!

Du hättest mich rufen sollen, ich hätte aus dem Wohnzimmerfenster auf den Typen runtergepöbelt. "Du bist hetero, dit tut ma leid für dich, wah, dich will doch keene Frau, die 'n bisschen sowas wie Stolz hat..."

... link  


... comment
 
Und WAS, ich hab dich im Pingpong fertig gemacht? Das lese ich erst jetzt! Unglaublich.

... link  

 
Also ich finde es auch gut, aber der Stress ist mir zu doof. Wir haben gestern ja auch darüber diskutiert, wer wann wie und warum bei Konflikten eingreifen würde, und ich war ja der Ansicht, es sei besser, sich aus allem rauszuhalten. Und wenn ich ehrlich bin, bin ich immer noch ein bisschen angeekelt von der Corona-Umarmung deines neuen besten Freundes. ;) Der war schon ein klein wenig ungewaschen, nix gegen Alkis, aber mit der Hygiene hat er es nicht so gehabt. Ich hätte mich lieber vom Hund abschlabbern lassen. Jedenfalls erst diese körperliche Nähe und dann der INCEL Spinner, das war etwas zuviel für meine Nerven, ich kriege ja immer cholerischen Blutdruck. Deswegen werde ich zu Probakationszwecken jetzt nur noch mein satanistisches T-Shirt, Let's SUmmon Demons tragen, auch wenn ich bereue, dasss ich nicht Let's Sacrifice Patricia gewählt habe.

Und beim Pingpong habe ich im Stillen mitgezählt. Du hast 1,78 mal soviel Punkte wie ich erzielt, ohne die Strafpunkte für den Gebüschball mit einzubeziehen.

... link  


... comment