Samstag, 26. Oktober 2019
Almost Deadpan kocht einfach und schnell

... link (2 Kommentare)   ... comment


Leider nehme ich im Moment keine neuen Patienten an 2

... link (0 Kommentare)   ... comment


Leider nehme ich im Moment keine neuen Patienten an

... link (0 Kommentare)   ... comment


Armes kleines Spielzeugauto



Es sind in diversen Foren Foren-Forwürfe ferbreitet worden, ich hätte das Auto selber da hingeworfen, um den Snapshot zu machen, andere werfen unterlassene Hilfestellung for, dabei war das Auto schon tot, als ich es for fand.

... link (8 Kommentare)   ... comment


Die versaute Pornofarm Reboot


I hid some satanic messages here and there.

... link


Husten, Schnupfen, Heisenberg


🤧 en kostengünstig bekämpfen, Depression auch mal "zulassen" können, Vitamine besser nicht überdosieren...
Heisenberg kommt leider doch nicht vor, weder Walter White, noch Werner Heisenberg. Und Schrödingers Katze wird völlig falsch dargestellt. Ansonsten ist der Titel korrekt.

... link


Mittwoch, 4. Oktober 2017
Die Mutter: eine Jungfrau zum Anbeißen, der Vater: ein allmächtiges Arschloch – Jesus muss nen Mega-Ödipus-Komplex gehabt haben!

... link (2 Kommentare)   ... comment


Mit Tavor wär das nicht passiert!
Es klappert die Mühle am rauschenden Bach, klipp, klapp!
Bei Tag und bei Nacht ist der Müller stets wach, klipp, klapp!
Er mahlet das Korn zu dem kräftigen Brot,
danach schlägt er Kinder und Ehefrau tot.
Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!
Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!
Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!
Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!
Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!
Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!
Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!
Klipp, klapp, klipp, klapp, klipp, klapp!
*fade out*

... link (1 Kommentar)   ... comment


Dienstag, 3. Oktober 2017
Life-Hack
Kulleraugen kullern besser, wenn man den Sehnerv vorher entfernt!

... link (1 Kommentar)   ... comment


Sonntag, 1. Oktober 2017
Willi war einzigartig in seinem Wahn. Ein paranoider schizophrener Solipsist, der ganz fest glaubte, dass die Leute sich verschworen hatten, immer, wenn er ihnen den Rücken zukehrte, real zu werden.

... link (0 Kommentare)   ... comment


„Zum lachen gehst du wohl auch in den Keller!“
„Nee, ich hab nen Weinkeller, zum Lachen geh ich auf den Lachboden.“

... link (2 Kommentare)   ... comment


Als Kind wollte ich immer Henker werden. Ich habe immer gedacht, die kriegen jeden Tag ihre Lieblingsmahlzeit.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Ich habe das mit den limitierten Auflagen nie verstanden. Eigentlich gibt es doch NUR limitierte Auflagen. Oder läuft irgendwo eine Druckmaschine, die einfach nicht aufhören will, immer dasselbe Buch zu drucken?

... link (0 Kommentare)   ... comment


Ich selbst kann keinen einzigen Griff, aber meine Strohpuppe hat den braunen Gürtel, prahlte Guido, der Meister des Voodoo-Judo.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Abgelaufene Psychopharmaka gehören nicht in den Hausmüll! In der Apotheke abgeben ist aber auch nicht viel besser. Die vernichten das teure Zeug einfach. Besser „Die Tafel“ anrufen oder direkt an Bedürftige spenden!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Für alle die zu wenig Angst in ihrem Leben verspüren, sich aber noch zu jung für Torschluss-Panik fühlen: Versuchen Sie es mal mit Vorschuss-Panik!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 30. September 2017
"Ophelia ist jetzt 5 Monate alt. Fängt gerade an zu fremdeln."
"Ich hab's gewusst!"
"Was?"
"Das deine Tochter voll die Schlampe ist!"

... link (0 Kommentare)   ... comment


"Erzählen Sie bitte von Ihrer Mutter!"
"Da gibt's nicht viel, sie war weder zu behütend noch kalt oder so, einfach eine ganz normale MILF."

... link (1 Kommentar)   ... comment


Für Sparfüchse mit Erektionsproblemen: Lassen Sie sich einfach von der Kasse bezahlte Medikamente verschreiben lassen, die als häufige Nebenwirkung Priapismus haben!

... link (2 Kommentare)   ... comment


DIY-Vorschlag: Nachdem die kleinen Racker alle drinne sind, einfach den Eingang der Hüpfburg zukleben!
Et voila: Massengummizelle für nervige Kinder!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Bei Leuten mit Sylt-Aufkleber am Heck bin ich mir nie sicher, ob ich mich freuen soll, dass sie mir zutrauen, ihr Urlaubsziel am Umriss zu erkennen, oder ob ich sauer sein soll, dass sie mich für einen Analphabeten halten.

... link (2 Kommentare)   ... comment


Nachdem Don Fredo von den Spirellis beseitigt wurde und sich die Reste der Familie irgendwie zerstreut hatten, gelang es Giovanni nicht auf Anhieb, wieder Anschluss zu finden. Ganze sechs Monate war er auf Mob-Suche.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dann war da noch der Feuerteufel mit Zwangsstörung, der gefangen wurde, weil er immer wieder zurück zum Tatort musste, um zu kontrollieren, ob er den Gas angedreht hatte.

... link (0 Kommentare)   ... comment


„Sag mal, bist du eher ein Katzen- oder Hundetyp?“
„Weiß nicht, schmeckt beides lecker!“

... link (1 Kommentar)   ... comment


*ding dong*
„Endlich, der Sensenmann!“
„Guten Abend, Frau Suhrbier!“
„Nimm mich mit, Sensenmann, auf die letzte R... - Moment mal, Sie sind ja gar nicht der Sensenmann!“
„Das ist korrekt, Frau Suhrbier, ich bin Laubpuster-Mann, zuständig für Beziehungschaos, hormonell bedingte Gefühlsverwirrung und Altersdemenz!“ *puuuuust*
„Nimm mich mit, S.... - Moment mal....“
„Schon gut, Frau Suhrbier, schon gut! Bis zum nächsten Mal!“

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 29. September 2017
Stumpfi, der fröhliche Prothesen-Bär sagt:

"Gute Nacht!"

... link (0 Kommentare)   ... comment


„...die arbeiten dort in der Klinik mit Schlafentzug...“
„Geilo, Entzug im Schlaf! Wo muss ich mich anmelden?“

... link (0 Kommentare)   ... comment


„Na dann zeig doch mal was du drauf hast!“
„Kein Problem. Hier: Schinken und Käse.“

... link (2 Kommentare)   ... comment


„Guten Tag, meine Name ist Münzer, und meine Hobbys sind: Stimmen hören, Briefträger sammeln und am Wochenende etwas Ausgleichsmord.“
„Angenehm, mein Name ist Goldberg, und ich sammle Rettungsringe.“
„Jaja, das sieht man.“

... link (0 Kommentare)   ... comment


*Ding dong*
„Ja hallo?“
„Guten Tag, mein Name ist Gottwald. Ich komme von der Aktion Zockerkind. Das ist ein Projekt zur Bekämpfung der Spielsucht bei Kindern und Jugendlichen.“
„Aktion Zockerkind? KANN MAN DA WAS GEWINNEN?!“

... link (3 Kommentare)   ... comment


„Na wie geht’s dir?“
„Ach, ich kann nicht klagen.“
„Wie, keine Rechtsschutzversicherung?“
„Nee, zu depressiv um zu Jammern!“

... link (2 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 28. September 2017
Letzte Woche waren wir mit der Familie japanisch essen. Mein Papa wollte mit seinem kulinarischem Wagemut angeben und hat Fugu-Sashimi bestellt. Nach dem ersten Bissen ist er blau angelaufen und am Tisch zusammengebrochen. Meine Mutter, nur ganz leicht mit der Wimper zuckend: „Oh, sieh nur - Der Koch muss verliebt sein!“

... link (0 Kommentare)   ... comment


Ich kann gar nicht abwarten, bis Maschinen so intelligent sind, dass sie auch sämtliche geistige Arbeiten verrichten können. Dann kann ich endlich den ganzen Wichtigtuern mit Uni-Abschluss entgegentreten und sagen: „Na, wer hat jetzt sein Leben vergeudet?“

... link (14 Kommentare)   ... comment


Wenn man wie ich unter Angst- und Panikstörung leidet, ist man normalerweise immer Opfer. Die Leute denken sich: „Da ist einer, der wird sich nicht wehren, wenn ich ihn übervorteile.“ und verarschen einen gnadenlos.

Die einzige Ausnahme für mich ist, wenn sie bei Lidl Äxte im Angebot haben. Dann packe ich mir den Wagen voll bis zum Rand, lege eine Axt obendrauf, schleife eine andere über den Boden hinter mir her, tippe dem Typen in der Schlange vor mir mit den drei Artikeln in der Hand auf die Schulter und frage, Schweißperlen auf der Stirn und mit zuckendem Augenlid, ob er mich vorlassen könne?

... link (3 Kommentare)   ... comment


Masochisten sind geil. Jeder, der in den Sex-Shop geht, um dort einen Keuschheitsgürtel zu kaufen, hat meinen allergrößten Respekt!
Keuschheitsgürtel fürs Sex-Rollenspiel - das ist besser als im Sportschützengeschäft Friedenstauben statt Tontauben als bewegliches Ziel zu kaufen!

... link (4 Kommentare)   ... comment


Ich mag keine Menschen. Seit sie von den Bäumen runtergekommen sind, sind sie mir viel zu arrogant. Das mit dem aufrechten Gang finde ich ja noch ganz okay, aber dann damit anzugeben, dass man jetzt was Besseres als Klettern mit den Händen zu tun habe, zum Beispiel WhatsAppen und Selfies knipsen – das finde ich ziemlich affig!

Anderseits : Affig sein ist menschlich!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Erklär' mir einer "Erklär` mir die Welt - ich find` sie nämlich blöd!" - ich bin dafür zu blöd!

Wieso soll das was helfen, wenn dir einer die Welt erklären tut, wenn du die Welt eh blöd' findest? Wenn du die Welt blöd findest, dann helfen auch keine Erklärungen nicht mehr, dann hilft nur noch Auswandern nach Wolkenkuckucksheim, Alkohol, Meditation oder ein Tanz auf dem Vulkan.

... link (5 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 27. September 2017
Ich hasse es, wenn Leute Fragen grundsätzlich mit Gegenfragen beantworten:
"Mama, hast du während der Schwangerschaft geraucht?"
"Warum willst du das wissen?"
"Kannst du nicht einfach antworten?"
"Hat dir das deine Therapeutin wieder eingeredet?"
"Mama!"
... ... ...
"Zählt kiffen auch?"

... link (6 Kommentare)   ... comment


Ich war schon als Kind ziemlich unbeliebt. Bei Ballspielen wurde ich immer als letzter in die Mannschaft gewählt und wenn wir Räuber und Jeanne d'Arc gespielt haben, musste ich immer Jeanne d'Arc sein. Als sie eines Nachmittags aus meinen Schulheften einen Scheiterhaufen bastelten, wurde mir die Sache zu brenzlig und ich stieg aus dem Rollenspiel aus. Danach war ich noch unbeliebter und die einzigen Freunde, die mir blieben waren mein Es, mein Überich und Tony, der kleine Junge, der in meinem Mund lebt. Bis auch die irgendwann den Kontakt abbrachen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 26. September 2017
Meine Freunde meinen, ich hätte eine body dysmorphic disorder, nur weil ich gesagt habe: "Eigentlich finde ich mich ganz okay!"

... link (2 Kommentare)   ... comment


Gestern bin ich durch die Gebärdensprachen-Dolmetscher-Prüfung gefallen. Schade. Ist aber nicht so schlimm. Alle Teilnehmer erhalten nach der Devise "Dabei sein ist alles" ein Pantomimen-Diplom. *macht ein trauriges Gesicht und fährt dann mit beiden Händen vor dem Gesicht von unten nach oben bis ein nun plötzlich lachendes Gesicht zum Vorschein kommt*

... link (8 Kommentare)   ... comment


Ich bin so billig, bei den Monstern in meinen Albträumen kann man den Reißverschluss am Kostüm erkennen.
Aber ich kann da nichts für, das kommt von einem Kindheitstrauma. Mit fünf habe ich im Sandkasten eine Ölquelle entdeckt, und alles was ich als Belohnung von meinen Eltern bekommen habe war ein T-Shirt wo draufstand: „Ich habe eine Ölquelle im Sandkasten entdeckt, und alles was ich von meinen Eltern bekommen habe, war dieses T-Shirt“.
Wenigstens hatten wir Fernsehen. Unser Nachbar hatte kein Fernsehen, er hatte auch kein Radio und noch nicht einmal Telefon, weil er in der modernen Kommunikationstechnologie den Untergang des Abendlandes sah. Er hoffte, irgendwann kommt auch der Rest der Menschheit auf den Trichter, dass das einfache Leben das beste ist, und wenn sie erst von einer höher entwickelten außerirdischen Zivilisation dazu erzogen werden muss. Er hat sogar selbst versucht, Kontakt mit den gleichgesinnten technophoben Aliens aufzunehmen, und auf einem brachliegenden Kartoffelacker einen riesigen Briefkasten aufgestellt.

... link (17 Kommentare)   ... comment


Ich kann diese superehrgeizigen Leute nicht verstehen, die sich ständig beweisen müssen, ständig an ihre Grenzen gehen wollen, ständig über sich hinauswachsen. Wozu der ganze Stress? Man kann so oft über sich hinauswachsen wie man will, hinterher ist man doch wieder nur genauso groß wie man selbst.

... link (2 Kommentare)   ... comment


"Es gibt hier nichts für Sie zu deduzieren, Holmes. Hier ist kein Verbrechen geschehn. Die Frau starb durch Genickbruch, und zwar bei einem Sportunfall."
"Nein, es war Mord!"
"Holmes, an der Leiche sind keine Spuren von Gewaltanwendung gefunden worden, und eine Mordwaffe fehlt auch."
"Die Leiche liegt auf der Mordwaffe."
"Die Leiche liegt auf einer Yogamatte."
"Nicht irgendeine Yogamatte, Watson, fühlen sie mal über die Oberfläche!"
"Oh Mein Gott, Holmes, das ist ja..."
"In der Tat, Watson, das ist eine spiegelglatte, aber täuschend matte Yogamatte!"

... link (16 Kommentare)   ... comment


Montag, 25. September 2017
Der Troll "querulantus" versucht diese Schule zu verunglimpfen
http://www.johanneum-hamburg.de

indem er behauptet, Teile des Kollegiums und auch der Schulleiter seien AfD-Sympathiesanten. Ich habe keine Ahnung, warum er das macht, aber ich möchte doch daran erinnern, dass man hier nicht die gesamte Schule vorverurteilen soll, nur weil ein Spinner im Netz mal was behauptet. Vielleicht ist es ja auch nur ein disgruntled student, der seine verhasste Schule in den Schmutz ziehen will. Ich kann und will nicht glauben, dass eine Schule, die sich unter anderem "Toleranz" auf die Fahnen geschrieben hat, intolerante Rechtsextreme in leitenden Funktionen beschäftigt.

"Am Johanneum begegnen alle am Schulleben Beteiligten einander mit Respekt, der sich aus der Einmaligkeit des Anderen ergibt, und üben Toleranz, die die Verschiedenartigkeit des Anderen berücksichtigt."

Die haben sogar eine eigene Willkommenskultur

"Der Altbau von 1914 empfängt die Ankommenden mit offenen Armen."

... link (5 Kommentare)   ... comment